Der Weihnachtsmarkt

Das Jahr über wird von den Senioren produziert: Nussöl, Rumtöpfe, Marmeladen und kurz vor Beginn des Marktes Adventskränze und Gestecke. Fair-trade-Produkte des Northeimer „Eine-Welt-Ladens“, Kunsthandwerk aus Fredelsloh, Filzpantoffeln, Socken und Anderes gefertigt von Angehörigen und Mitarbeitenden komplettieren das Sortiment. Von Mittwoch vor dem ersten  Advent bis zum zweiten Adventssonntag verkaufen dann Bewohner und Bewohnerinnen in drei Schichten täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt im Forum der Deinerlinde. Und wie auf den Weihnachtsmärkten in den Innenstädten gibt es ein täglich wechselndes Programm an Ereignissen und kulinarischen Genüssen: Dosenwerfen und Glühwein, Bratwurst und Zauberei, Lesung und „Lumumba“, Schokotaubenspieße und Konzerte und vieles mehr.