Mit uns arbeiten

Wir wollen für alle Menschen, die danach streben, sinnhaft und erfüllend in der Altenpflege/Altenhilfe zu arbeiten, die erste Adresse in unserer Region sein. Wir werden nicht müde, unser Handeln an die sich ständig verändernden Herausforderungen anzupassen.

Dabei sind wir stets auf dem Weg, uns an den Bedürfnissen der Menschen zu orientieren und damit verbunden unser Handeln weiter zu verbessern.

Das sagen unsere Mitarbeiter

„Mein Name ist Sabine Preus, ich habe nach 2 Jahren Berufserfahrung als Pflegeassistentin zu dem Team der Deinerlinde gewechselt. Diesem habe ich meine Festigung in die berufliche Rolle und dem Entschluss, mehr Verantwortung zu übernehmen zu verdanken. Im Alter von 50 Jahren absolvierte ich mein Examen zur Altenpflegerin. Im Alltag gilt meine Fürsorge den demenziell erkrankten, sowie schwerstpflegebedürftigen Menschen. Zum modernen Pflegeverständnis gehört breitgefächertes Wissen und ständige Weiterentwicklung. Um Schüler dabei in ihrer praktischen Ausbildung zu begleiten, befinde ich mich derzeit in der Fachweiterbildung zur Praxisanleiterin nach dem neuesten Stand der Generalistik. Mein Wunsch ist es, die Auszubildenen für die Altenpflege zu begeistern und in der Deinerlinde ihre Zukunft zu gestalten.“

„Danke- zuerst bedanke ich mich für die bisher gute und kollegiale Zusammenarbeit. Ich konnte viel lernen und bin sehr dankbar für die Unterstützung, die Sie mir entgegengebracht haben. Es war wirklich schwierig, diese Entscheidung zu treffen, aber ich habe keine andere Wahl. Es tut mir sehr leid, wenn ich unsere Einrichtung verlassen muss. Doch ich bin sehr dankbar, dass ich bei Ihnen im Haus tätig sein durfte. Ich habe viele neue Dinge gelernt und vor allem Liebe von allen erhalten. Daran hätte ich nie gedacht, als ich damals hierherkam. Ich wünsche allen Mitarbeitern und Bewohnern beste Gesundheit, Glück und viel Erfolg.“

„Der Erfolg in unserer Arbeit begründet sich in den Menschen, die bei uns wirken, die eine Idee von Anspruch und Wertschätzung in sich tragen!“

„Durch einen regelmäßigen kollegialen Austausch im Führungsteam gelingt es uns, die an uns gestellten, täglichen Anforderungen, zu erfüllen.“

„Ich gehöre inzwischen seit über 11 Jahren zum Deinerlinde- Team und arbeite in der Heimverwaltung sowie unterstützend im Qualitätsmanagement. An meiner Arbeit gefällt mir der Kontakt zu unseren Bewohnern, die oft sehr interessante Dinge zu erzählen haben. Die täglichen Aufgaben im Büro sind voll mein Ding und die Zusammenarbeit mit den Kollegen aus den unterschiedlichen Bereichen ist echt angenehm. Ich könnte mir eine andere Arbeit inzwischen nicht mehr vorstellen, weil ich mich hier einfach richtig wohl fühle.“

„Mein Name ist Marina Bär, ich bin 50 Jahre alt und arbeite als hauswirtschaftliche Wohnbereichs- assistentin in der Heidelbeergasse. Zu meinen täglichen Aufgaben gehört die Versorgung der Bewohner, z.B. das Frühstück und Abendbrot vorbereiten, die Wäsche verteilen, sowie die Reinigung des Wohnbereiches. Ein gemütliches Ambiente und ein gutes Speisenangebot für die Bewohnenden ist mir sehr wichtig. Die gemeinsame Arbeit mit den Kollegen und Bewohnern macht mir viel Spaß, da sie sehr vielseitig ist. Ich bekomme sehr viel Wertschätzung von ihnen, das motiviert mich jeden Tag neu!“

„Ich bin gelernter Bäcker und nach 13 Jahren brauchte ich eine berufliche Neuorientierung. Durch den Zivildienst kam ich damals in die Pflege und habe mich entschieden, in diesem Bereich weiterzuarbeiten. Ich wurde hier in meinem Team sehr gut aufgenommen und integriert. Um nicht auf der Stelle stehen zu bleiben, habe ich nach 1,5 Jahren als Pflegehelfer den Entschluss gefasst, die Ausbildung zur Pflegefachkraft zu beginnen, auch um mich persönlich weiterzuentwickeln.“

„2019 habe ich von der Krankenpflege in die Altenpflege gewechselt. Heute erkenne ich, dass dieser Schritt genau die richtige Entscheidung für mich war. Als gelernte Gesundheits- und Krankenpflegerin habe ich die Weiterbildungen zur Praxisanleiterin und Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege absolviert. Eine große Motivation bei meiner täglichen Arbeit ist die Unterstützung und Wertschätzung, die mir mein Chef und meine Kolleg*innen entgegen bringen. Sicher ist es nicht immer einfach bei den heutigen Anforderungen an die Pflege allen Mitarbeitern und Bewohnern gerecht zu werden, doch das gute Miteinander macht vieles einfacher und ich gebe täglich mein Bestes, diese Herausforderung zu meistern.“

„Ich bin Larissa Walz, 25 Jahre und arbeite seit Juni 2018 in der Deinerlinde. Ich arbeite auf einem Bereich mit Menschen, die demenziell erkrankt sind. Wir erleben jeden Tag gemeinsam neu- in der Zeit, in der sie sich gerade befinden. Top Führungskräfte, die einem zur Seite stehen und uns respektvoll behandeln, machen die Deinerlinde zu einem guten Arbeitgeber.“

„Ich bin Dagmar Termer, Seniorenbegleiterin und Gärtnerin. Ich arbeite hier gerne, weil die Arbeit so vielseitig ist. Ich kann mit den Bewohnern gemeinsam in Haus und Hof arbeiten und erlebe, wie sie dabei ihre Fähigkeiten und ihr Wissen einbringen, sich an früher erinnern und Freude an der Arbeit haben.“

„Nicht warten bis die beste Zeit kommt, sondern diejenige zur besten machen.“ Monika Minder

„Nachdem ich lange Jahre Erfahrung in einem Behindertensportverein sammeln konnte, kam ich erstmals in einen Wohnbereich der Deinerlinde, die Petersiliengasse. Hier lernte ich für mich einen völlig neuen Bereich kennen und schätzen. Begleitung, Spiel, Spaß, aber auch mal ein trauriges Gespräch gehören hier zum Alltag, der jeden Tag anders, neu und spannend ist. Eines kann ich mit Sicherheit sagen, kein Tag ist wie der vorherige, langweilig wird es hier ganz bestimmt nicht.“

Sabine Preus

Sabine Preus

Altenpflegerin

„Mein Name ist Sabine Preus, ich habe nach 2 Jahren Berufserfahrung als Pflegeassistentin zu dem Team der Deinerlinde gewechselt.

Mehr …
Van Linh Do

Van Linh Do

Altenpfleger

„Danke – zuerst bedanke ich mich für die bisher gute und kollegiale Zusammenarbeit. Ich konnte viel lernen und bin sehr dankbar für die Unterstützung, die Sie mir entgegengebracht haben.

Mehr …
Thomas Koß-Merrettig

Thomas Koß-Merrettig

Geschäftsführung und Einrichtungsleitung

„Der Erfolg in unserer Arbeit begründet sich in den Menschen, die bei uns wirken, die eine Idee von Anspruch und Wertschätzung in sich tragen!“

Martina Weitze

Martina Weitze

Stellv. Einrichtungsleitung, Qualitätsmanagement

„Durch einen regelmäßigen kollegialen Austausch im Führungsteam gelingt es uns, die an uns gestellten, täglichen Anforderungen, zu erfüllen.“

Marina Bär

Marina Bär

Hauswirtschaftliche Wohnbereichsassistentin

„Mein Name ist Marina Bär, ich bin 50 Jahre alt und arbeite als hauswirtschaftliche Wohnbereichsassistentin in der Heidelbeergasse.

Mehr …
Daniel Sliwanski

Daniel Sliwanski

Auszubildender zur Pflegefachkraft

„Ich bin gelernter Bäcker und nach 13 Jahren brauchte ich eine berufliche Neuorientierung. Durch den Zivildienst kam ich damals in die Pflege und habe mich entschieden, in diesem Bereich weiterzuarbeiten.

Mehr …
Nadeschka Houlgatte

Nadeschka Houlgatte

Pflegedienstleitung Wohnen- und Pflege

„2019 habe ich von der Krankenpflege in die Altenpflege gewechselt. Heute erkenne ich, dass dieser Schritt genau die richtige Entscheidung für mich war.

Mehr …
Stephanie Melching

Stephanie Melching

Verwaltungsangestellte

„Ich gehöre inzwischen seit über 11 Jahren zum Deinerlinde- Team und arbeite in der Heimverwaltung sowie unterstützend im Qualitätsmanagement.

Mehr …
Petra Kornehl

Petra Kornehl

Stellvertretende Pflegedienstleitung Wohnen und Pflege

„Nicht warten bis die beste Zeit kommt, sondern diejenige zur besten machen.“ Monika Minder

Sabine Pawlicki

Sabine Pawlicki

Seniorenbegleiterin

„Nachdem ich lange Jahre Erfahrung in einem Behindertensportverein sammeln konnte, kam ich erstmals in einen Wohnbereich der Deinerlinde, die Petersiliengasse.

Mehr …
Larissa Walz

Larissa Walz

Pflegeassistentin

„Ich bin Larissa Walz, 25 Jahre und arbeite seit Juni 2018 in der Deinerlinde. Ich arbeite auf einem Bereich mit Menschen, die demenziell erkrankt sind.

Mehr …
Dagmar Termer

Dagmar Termer

Seniorenbegleiterin

„Ich bin Dagmar Termer, Seniorenbegleiterin und Gärtnerin. Ich arbeite hier gerne, weil die Arbeit so vielseitig ist.

Mehr …

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Senden Sie uns Ihre Bewerbung

… oder als Email im PDF-Format:

Auf dem Postweg an:

Deinerlinde Einbeck Senioren- und
Pflegezentrum gemeinnützige GmbH
Herrn Thomas Koß-Merrettig
Walkemühlenweg 11–15
37574 Einbeck