Der Deinerlinde Wochenbericht vom 15.7.2020

Vom Strauch bis in den Bauch

Eigentlich begann alles mit einer intuitiven Idee unseres Mitarbeiters Tobias Fender, der sich im Angesicht der leuchtend roten Früchte im kleinen Garten des Obsthauses als Dichter versuchte und ein Gedicht über Johannisbeeren ersann.

Das wiederum löste bei den Bewohnern der Apfelallee  Lust auf Leckereien aus und führte zu eifriger Beerenlese zum mühsamen Ausputzen der Früchte und Saftkochen.

Zugegebenerweise wurde auch schon während der Arbeit genascht, der kulinarische Höhepunkt jedoch war der leckere Johannisbeerkuchen, der zunächst im Ofen duftend dann in der Küche auskühlend schließlich gemeinsam verspeist wurde.

Was für ein leckerer Sommer!