Urlaub auf dem Bauernhof

Ein verrücktes Projekt, eine einmalige Woche, ein Schatz an Geschichten und Bildern. Ein Altenheim verwandelt sich für eine Woche in einen Bauernhof. Gemeinsam bewirtschaftet von den Mitarbeitenden und den Bewohnenden des Hauses; mittendrin Konfirmanden, die gemeinsam mit den Bewohnenden lernen und arbeiten; Schweine und Bienen, Kaninchen und Hühner, Schafe und Enten, Gänse und Tauben, Hund und Katze; Rasenflächen, die zu Weizen- und Maisfeldern werden; Vergangenheit, die erlebbar wird.

Und Geschichten! Geschichten, wie es damals war, als sie jung waren. Wie es war, als Kind auf dem Feld zu arbeiten, wie es war, als Vater arbeitslos war, wie es war als der Krieg endete. Entstanden ist daraus auch ein Buch, als Versuch, den Schatz an Erfahrung einer Generation zu bewahren, weiterzuerzählen und wertzuschätzen; ergänzt um die Bilder der Begegnung von Generationen und Geschichten, Menschen und Tieren, Vergangenheit und Gegenwart. Das Buch „Sagen Sie mal, wie war das damals?“, kann in der Deinerlinde für 5.- € bezogen werden.