Wohnen2017-11-21T11:56:06+00:00

WOHNEN


Leben – Geborgenheit

In der Deinerlinde ist die bestmögliche Wohn- und Lebensqualität für die Bewohner Maßstab für unsere Arbeit. Dem Bedürfnis nach Selbstbestimmung und Selbstgestaltung, nach Privatheit, Individualität und Intimität, nach Kommunikation und Kontakt wurde mit den Umbaumaßnahmen Rechnung getragen. Die Zimmer können im Rahmen der baulichen und pflegerischen Gegebenheiten nach eigenen Vorstellungen eingerichtet werden. Der private Wohnraum, der sich um die Wohnküchen gliedert, wird ergänzt durch großzügige, gut beleuchtete Flurflächen. Zentraler Ort im Haus ist das Forum. Dort können Sie Geist und Körper aktivieren. Das Forum dient allen Bewohnenden als Veranstaltungs- und Kommunikationsort. Was in Dörfern und Städten der Marktplatz ist, ist in unserem Haus das Forum. Hier treffen alle Wege zusammen, hier kann man Leute treffen, plaudern oder nur dasitzen und zuschauen, sich bewegen und einander begegnen.

Es geht nicht darum,
dem Leben mehr Tage zu geben
sondern den Tagen mehr Leben.

– Cicely Saunders –

Vielfalt

In unserem Weiterentwicklungskonzept haben wir viel Wert auf Differenzierung von Angeboten gelegt. Dieses hat sich bei der Ausgestaltung unserer Wohngruppen niedergeschlagen. Wir sehen die verschiedenen Wohngruppen als Spiegel unserer Gesellschaft, die durch ihre Vielfalt an Reichhaltigkeit gewinnt. Wir bieten mit den unterschiedlichen Wohngruppen, den verschiedenen Menschen eine Auswahl und einen Ort der Zugehörigkeit.

Genießen mit allen Sinnen

Gemeinsame Mahlzeiten haben eine große Bedeutung in unserem Haus. In gutem Essen und Trinken finden Lebensbejahung und Lebensfreude ihren Ausdruck. Die Einbeziehung der Bewohnenden bei der Gestaltung der Mahlzeiten in den Wohnbereichsküchen und Tagesräumen wird von uns gefördert. Wir legen viel Wert auf eine frische Zubereitung der Mahlzeiten, die wir soweit möglich selbst herstellen und auf den Einsatz von Convenienceprodukten (vorbearbeitete Lebensmittel) verzichten. Dabei berücksichtigen wir sowohl individuelle Anforderungen und persönliche Wünsche als auch die ernährungsphysiologischen Erkenntnisse für eine altersgerechte Ernährung. Wir legen Wert auf die regionale Küche mit ihrem frischen Angebot.

In unserem hauseigenen, gemütlichen Café Deinerlinde finden Sie zusätzliche Begegnung, Geselligkeit und Austausch.

Unsere Höfe und Gärten

Ergänzt wird unser Raumangebot durch die verschiedenen Höfe und Gärten. Sie umschließen und durchziehen die Deinerlinde und machen sie einzigartig! Wir haben ihnen Namen gegeben, um sie zu umschreiben und ihren Wert für uns zu verdeutlichen.

So gibt es den Garten an der Kräuterschnecke, in dem die Köche ihre Kräuter holen und die Sportbegeisterten beim Boule-Spiel schwitzen – während andere im Schatten sitzen und dem Treiben zusehen.

Oder den Bauerngarten, der den Gärtnern unter uns Sinn und Glück beschert, und Allen einen reichhaltig gedeckten Tisch, nachdem das eigene Gemüse geerntet und den Weg bis in die Küche gefunden hat. Dieser Garten bietet Bewohnern als auch Gästen viel Platz und Raum zum teilhaben. Und unseren Hühnern einen Ort zum Leben.

Es gibt den Garten am Fischteich, der Ecken und Nischen zum Verweilen bietet und Platz für Veranstaltungen unter unserer großen „Spaltnuss“.

Und es gibt den Robinienhof, der seinen Namen von einem einst dort mächtig imponierenden Baum bekam. Nachdem der Baum gefällt werden musste, stehen jetzt von einem Holzgestalter gefertigte Skulpturen und Sitzmöglichkeiten aus diesem Holz in diesem Hof.